Zimtschnecken ohne Hefe

Zimtschnecken ohne Hefe

DSC09270

Einige von euch denken jetzt vielleicht: Zimt? Ist denn schon wieder Weihnachten? Nein zum Glück noch nicht und bisher verschonen uns auch die Supermärkte noch mit Lebkuchen und Spekulatius.

Aber da ich Zimt einfach so sehr liebe, gibt es bei mir das ganze Jahr über Zimt: im Müsli, mit Apfelmus oder zum Grießbrei oder eben als Zimtschnecken. Diese hier sind ganz fix gebacken, da sie ohne Hefe auskommen. Und ihr wisst ja inzwischen sicher, dass ich eine ungeduldige Bäckerin bin und Gebäck mit Hefe meide, da mich dieses unterbrochene Backen mit den Ruhephasen nervt.

DSC09271

Die Zimtschnecken schmecken zum Frühstück oder ihr packt sie euch als Snack-to-go, ins Büro oder zum Picknick ein. Denn zurzeit ist ja eigentlich noch die Picknick-Hochsaison. Ich habe die Hoffnung auf einen Sommer noch nicht aufgegeben. 😛

Für den Teig:

200 g Magerquark

50 g (Dinkel) Schmelzflocken

50 g helles Dinkelmehl

1 Tl Zimt

4 Tl Kokosblütenzucker

10 – 15 Flavdrops Vanille nach Belieben

Für die Füllung:

2 – 3 Tl Kokosblütenzucker

70 g Naturjoghurt

1 Tl Zimt

  • für den Teig wird der Quark mit Flavdrops verrührt
  • danach vermischt ihr Schmelzflocken, Mehl und Zucker und gebt die Zutaten zum Quark dazu
  • alles zusammen verknetet ihr zu einem Teig
  • den Teig rollt ihr dann auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem etwa 0,5 cm dicken Rechteck aus
  • bestreicht den Teig dann dünn mit dem Naturjoghurt und verstreut Zucker und Zimt darüber
  • den Teig von der langen Seite her aufrollen und mit einem Messer in 2 – 3 cm dicke Scheiben schneiden
  • ein Backblech mit Backpapier auslegen und die Zimtschnecken auf dem Blech verteilen

Bei 170 °C (Umluft) ca. 20 – 25 Minuten backen.

♥ Klick für die Druckversion (PDF): Zimtschnecken ohne Hefe

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s