Erdbeer-Biskuitrolle

Erdbeer-Biskuitrolle

Endlich Erdbeeren. Zweifelsohne kann ich behaupten, dass Erdbeeren meine absoluten Lieblingsfrüchte sind. Erdbeeren bedeuten für mich Sommerfeeling, Strand, Cocktails, Sonne und warme Nächte.

DSC07701

Dieses Jahr habe ich schon etliche Erdbeeren vernascht und mein Müsli damit bunt gemischt. Aber nun wird es höchste Zeit die tolle Frucht mal „lecker-schmecker“ zu verstecken.

In diesem Fall habe ich endlich mal mein Vorhaben umgesetzt, mich wieder an eine Biskuitrolle heranzuwagen. Ich habe vor etlichen Jahren schon ein paar Biskuitrollen gebacken und jedes Mal wieder kommt das große Bangen, dass der Teig beim Aufrollen nicht reißt. Aber ich kann Entwarnung für euch geben: diesen Biskuitteig habe ich zum ersten Mal ausprobiert und ich kann jetzt schon verkündigen, dass ich nur noch so backen werde. Der Teig ist super fluffig und zeitgleich wunderbar geschmeidig geworden. Das Aufrollen ging wie von Alleine.

DSC07698

Ich werde mir nun noch ein zweites Stücken dieses wahr gewordenen Erdbeertraums gönnen.

Für den Biskuitteig:

100g Magerquark

2 Eier

15 g Dinkelmehl

15 g Whey (bei mir „Strawberry“ von Hej nutrition)

2 gehäufte Tl Kokosblütenzucker

ca. 0,5 Pipette Flavdrops Butterkeks

0,5 Tl Backpulver

2 El Wasser

Für die Füllung:

250 g Magerquark

50 ml Mandelmilch (Milch oder andere Pflanzenmilch)

2 Päckchen Sahnesteif

30 g Whey (bei mir „Strawberry“ von Hej nutrition)

8 Tropfen Flavdrops Vanille

ca. 100 g frische, klein geschnittene Erdbeeren

  • zunächst wird der Biskuitteig zubereitet
  • dazu trennt ihr die Eier und schlagt das Eiweiß steif
  • in einer anderen Schüssel werden Eigelb und Quark cremig gerührt
  • danach gebt ihr die restlichen Zutaten dazu und rührt alles zu einem glatten Teig
  • abschließend wird das Eiweiß mit einem großen Löffel und den Teig gehoben
  • legt ein Backblech mit Backpapier aus und gebt den Teig auf das Blech
  • verstreicht den Teig gleichmäßig zu einem Rechteck (ca. 25 cm x 20 cm)

Bei 170 °C (Unter-/ Oberhitze) ca. 12 Minuten backen.

  • während der Teig im Ofen ist, könnt ihr die Füllung zubereiten
  • gebt 250 g Quark, Whey und die Mandelmilch in eine Schüssel und rührt das Ganze glatt
  • gebt danach das Sahnesteif hinzu und verrührt nochmals alles für ca. 3 Minuten auf höchster Stufe
  • den Quark könnt ihr dann nach Belieben mit Süße abschmecken
  • zum Schluss gebt ihr die Erdbeeren in den Quark und vermengt alles vorsichtig, um die Erbeeren nicht zu sehr zu zermatschen
  • wenn der Biskuitteig fertig gebacken ist, breitet ihr euch ein sauberes Küchenhandtuch auf der Arbeitsfläche aus
  • stürzt den Biskuit auf das Handtuch und zieht sofort das Backpapier ab
  • wickelt den Teig mit dem Handtuch auf und lasst das Ganze ca. 30 Sekunden ruhen
  • danach rollt ihr den Teig wieder auf und verstreicht die Quarkfüllung über dem Teig
  • rollt den Teig mit der Füllung wieder zu einer Rolle auf
  • die Biskuitrolle nun auf eine Kuchenplatte legen und nach Belieben mit Kokosraspel und Erdbeeren verzieren

Lecker-Schmecker-Tipp

Die Biskuitrolle könnt ihr auch mit anderen Früchten, wie Himbeeren zubereiten.

♥ Klick für die Druckversion (PDF): Erdbeer-Biskuitrolle

Advertisements

2 thoughts on “Erdbeer-Biskuitrolle

  1. wibstet

    Hallo Anna,
    deine Busquitrolle sieht wirklich sehr lecker aus. Bei mir reißt der Teig übrigens immer. Darum besuche ich lieber meine Schwester, wenn sie eine gebacken hat.
    Ich wünsche dir einen schönen Sonntag
    Wibi

    • Anna's Teller

      Hallo wibi, vllt. magst du dich ja mal an diesem biskuit ausprobieren. So geschmeidig wie der teig war könnte ich fast eine nicht-reißen-garantier geben. Wenn du es versucht hast würde ich mich über deinen Bericht freuen. Aber sich bebacken zu lassen ist auch immer eine schöne Sache. Lg anna

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s