Müsliriegel

Müsliriegel

DSC06530

Mit Müsliriegeln verbindet ihr vermutlich auch einen gesunden Pausensnack, den man sich wunderbar in die Bürotasche oder die Schulrucksäcke der Kinder stecken kann.

Leider sind die Müsliriegel, die es zu kaufen gibt häufig wahre Zuckerbomben. Bei den Riegeln, die mit Schokoladentropfen überzogen sind rechnet man ja noch halbwegs damit, dass diese Riegel nicht unbedingt, der gesündeste Snack sind.

DSC06524

Aber auch die Riegel, die ohne Schokolade auskommen sind meistens dennoch mit sehr viel Zucker zubereitet. Dass das auch anders geht habe ich euch schon mit meinen Rezepte für kleine Müslikugeln gezeigt. Da gab es Raw-Bites: Schoko-Kokos oder auch Banana-Müsli-Kugeln.

Dieses Mal habe ich tatsächlich richtige Müsliriegel mitgebracht, die ihre Süße hauptsächlich durch die Datteln bekommen. Und die Riegel machen wunderbar satt ohne Heißhungerattacken aufgrund von haufenweise Zucker.

50 g feine Haferflocken

50 g Müslimischung (zuckerfrei)

10 Datteln

1 El gehackte Nüsse nach Wahl

20 g Proteinpulver Vanille

15 g Dinkelmehl

10 g Mandelmehl

2 Tl geschrottete Leinsamen

1-2 El Honig (oder Agavendicksaft)

etwas Wasser

  • die Haferflocken mit der Müslimischung, den Leinsamen und den gehackten Nüssen in einer Schüssel vermischen
  • Proteinpulver mit den beiden Mehlsorten vermengen und ebenfalls in die Schüssel geben
  • alle Zutaten vermischen
  • die Datteln in sehr kleine Stücke schneiden und ebenfalls zu den restlichen Zutaten geben
  • den Honig dazugeben und soviel lauwarmes Wasser untermischen bis sich eine klebrige Masse bildet
  • das Ganze nochmals abschmecken und gegebenenfalls noch etwas Honig dazu geben
  • ein Backblech mit Backpapier auslegen
  • die Müslimischung auf das Backblech geben und mit einem Löffel zu einem Rechteck glatt streichen

Bei 180 °C (Umluft) ca. 20 Minuten backen.

  • das Blech nach der Backzeit aus dem Ofen nehmen und ca. 1-2 Minuten abkühlen lassen
  • das noch warme Müslirechteck in schmale Streifen / Riegel schneiden

Lecker-Schmecker-Tipp

Wer das ganze noch toppen will, kann über die erkalteten Müsliriegel noch geschmolzene Schokolade verteilen.

♥ Klick für die Druckversion (PDF): Müsliriegel

Advertisements

5 thoughts on “Müsliriegel

    • Anna's Teller

      Hallo wibstet oh nein 😞 das ich wirklich doof. Nüsse sind kein Problem? Und weizenmehl? Vllt. Kannst du die riegel ja auch nur mit Nüssen und Leinsamen und dem Mandelmel und Datteln machen?

      • wibstet

        Ich kann es ja mal probieren. Danke für den Tipp.
        Ich wünsche dir ein schönes, sonniges Wochenende.
        Wibi

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s