Apfel-Eierlikör Torte

Apfel-Eierlikör Torte

Wenn die beste Mama Geburtstag hat, dann wird natürlich ein Geburtstagskuchen gebacken. Besser gesagt, eine Geburtstagstorte in diesem Fall. Und weil meine Mama so eine Liebhaberin von Eierlikör ist, wollte ich gerne etwas mit Eierlikör backen.

dsc06377

Der Eierlikör hat es mir im Übrigen auch angetan. Sind solche Vorlieben vererbbar? In jedem Fall liebe ich es, Eierlikör über mein Eiskugeln zu gießen. Pur trinke ich Eierlikör in der Regel nicht – meine Mama auch nicht.

Ich habe es von zu Hause so kennengelernt, dass es Eierlikör zu Eis gibt. Zu Geburtstagen gab es dann auch mal einen Rührkuchen mit Eierlikör, der dadurch richtig schön saftig wird. Und vor einigen Jahren habe ich mich schon einmal an einer Eierlikör-Torte versucht.

Mein Herzmann hingegen mag überhaupt keinen Eierlikör. Ich glaube das ist auch so eine Sache: entweder man liebt es oder man hasst es. Ich bin jeden Fall ein bekennender Eierlikörfan, ihr auch?

dsc06380

Diese Torte ist eine Inspiration von dem Original bei Emma’s Lieblingsstücke.

(Springform ca. ∅ 26 cm)

Für den Biskuitboden:

4 Eier

100 g Naturjoghurt

80 g Vanillewhey

ca. 10 Tropfen Flavdrops (Vanille oder Butterkeks)

1 Tl Backpulver

Für die Füllung:

1,2 kg Äpfel

1-2 EL Zitronensaft

50 ml Apfelsaft

70 g Xucker

1 Päckchen Vanillepuddingpulver

3 Tüten Gelatine fix (Dr. Oetker)

100  ml Eierlikör

Vanillepulver aus der Mühle

Für die Deko:

150 g Sahne

1 Päckchen Sahnesteif

6 Tropfen Flavdrops (Vanille)

nach Belieben: ca. 30 g geschmolzene weiße Schokolade

  • als erstes wird der Biskuitteig gebacken, dazu trennt ihr die Eier
  • verrührt das Eigelb mit dem  Joghurt, Backpulver, Flavdrops und dem Whey in einer Rührschüssel
  • in einer anderen Schüssel  schlagt ihr das Eiweiß steif
  • danach hebt ihr das steif geschlagene Eiweiß unter die Eigelbmasse
  • legt den Boden einer Springform mit Backpapier aus und fettet die Ränder der Form ein
  • füllt den Teig gleichmäßig in die Springform

Bei 170 ° (Unter- / Oberhitze) ca. 20 Minuten backen.

  • während der Teig backt, könnt ihr die Füllung vorbereiten
  • die Äpfel werden geschält, entkernt und in kleine Würfel geschnitten
  • vermischt die Äpfel in einem Topf mit Apfelsaft, Zitrone, Vanillepulver und Xucker
  • bringt das Ganze auf dem Herd zum Kochen
  • lasst die Äpfel ca. 5 Minuten einköcheln
  • nehmt den Topf vom Herd und rührt nach und nach das Gelatine fix unter
  • lasst die Apfelmischung abkühlen
  • verrührt im Eierlikör das Vanillepuddingpulver und gebt es zu der Apfelmasse
  • den abgekühlten Biskuitteig nehmt ihr aus der Springform und schneidet ihn mit einem langen Messer (horizontal) in zwei Böden
  • legt einen Boden auf eine Tortenplatte und spannt einen Tortenring herum
  • die abkühlte und gelierte Apfelmasse wird auf dem Tortenboden verteilt
  • nun legt ihr den zweiten Biskuitboden auf die Äpfel und drückt diesen leicht fest
  • lasst das Ganze über Nacht im Kühlschrank fest werden
  • am nächsten Tag schlagt ihr die Sahne mit dem Sahnsteif und den Flavdrops steif
  • verteilt die Sahne gleichmäßig auf der Torte
  • im heißen Wasserbad wird die weiße Schokolade geschmolzen und in Streifen über der Torte verteilt

Lecker-Schmecker-Tipp

Anstatt der weißen Schokolade könnt ihr auch ein paar Tropfen Eierlikör auf der Torte verteilen.

♥ Klick für die Druckversion (PDF): Apfel-Eierlikör Torte

Advertisements

2 thoughts on “Apfel-Eierlikör Torte

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s