Chocoholic Quark

Chocoholic Quark

DSC02222

Der Sommer ist endlich hier in Norddeutschland angekommen. Die Sonne scheint, der Himmel ist blau und endlich können wir auch die Übergangsjacken im Schrank verbannen.

Bei diesem Wetter sollte man doch täglich irgendwo im Grünen, am Strand oder auf dem Balkon ein Eis essen, oder? Leider ist diese sahnige Sünde ja eher nicht so bikinifigurfreundlich. Daher habe ich mir ein Alternative überlegt.

DSC02229

Ein kühler Schokoquark, der zwar deutlich weniger Kalorien als Eis hat, aber mindestens genauso gut schmeckt wie eine Kugel Schokoladeneis. Wenn ihr den Quark nachmachen wollt, solltet ihr auf ein gutes Whey achten.

Das heißt, das Whey sollte sich klumpenfrei auflösen und möglichst ohne Beigeschmack sein. Daher habe ich das Whey von „Hey Nutrition“ genutzt. Der Schokoladengeschmack ist einfach unschlagbar; der Quark wird super cremig und vor allem löst sich das Whey ganz leicht auf.

Für mich geht es jetzt ab in die Sonne. Genießt die Sommertage  und viel Spaß beim Nachmachen dieser Schokosünde, die keine Sünde ist.

Für 1 Glas (ca. 300 ml)

ca. 250 g Magerquark

6 El Mandelmilch

20 g Hej Nutrition Performance Whey Chocoholic

ca. 10 g Schokotröpfchen Zartbitter

1 Prise Zimt

  • in einer Rührschüssel vermengt ihr zunächst den Quark und die Mandelmilch
  • nun siebt ihr das Whey in die Schüssel rührt es mit einem Schneebesen in die Quarkmasse
  • gebt abschließend die Schokotröpfen – bis auf ein Paar für die Deko – in die Schüssel
  • alles gründlich vermengen
  • füllt den Schoko-Quark in ein Glas und gebt zur Deko etwas Zimt und Schokotropfen dazu

♥ Klick für die Druckversion (PDF): Chocoholic Quark

Advertisements

2 thoughts on “Chocoholic Quark

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s