Gemüsestrudel

Gemüsestrudel

DSC01128

Heute ist Frühlingsanfang und das ist doch Grund genug heute wieder ein buntes Gericht zu zaubern. Rote, orange, gelb, grün leuchten uns derzeit die Frühlingsblumen aus dem Garten entgegen. Da steigt die Lust sich diese Farben auch auf den Teller zu holen.

Ich bin ja ein großer Fan von Blätterteig. Natürlich ist das nicht unbedingt eines der gesündesten Lebensmittel, aber mit dem bunten Gemüsemix als Füllung habt ihr zumindest ganz viele Vitamine auf dem Teller.

DSC01116

Habt ihr auch schon so Lust auf Frühling – Sonnenschein und das erste Mal wieder draußen sitzen. Ich glaube derzeit eröffnen auch wieder ganz viele Eisdielen die Saison. Also von mir aus kann es losgehen: Willkommen Frühling.

1 Packung Blätterteig (Kühlabteilung)

ca. 12 Cocktailtomaten

1 kleine Möhre

1 (sehr) kleine Zucchini

0,5 gelbe Paprika

1 El Olivenöl

ca. 5 El Wasser

Salz

Pfeffer

1 Prise Zucker

Kräuter de Provence

100 g geriebener Käse

  • die Zucchini waschen, die Enden abschneiden und kleine Würfel schneiden
  • die Möhre wird  zunächst geschält und dann in dünne Scheiben geschnitten
  • die Paprika waschen, Kerne entfernen und ebenfalls fein würfeln
  • das Olivenöl in einer Pfane erhitzen
  • gebt das Gemüse in die Pfanne und bratet alles 2 Minuten scharf an
  • gebt nun ca. 5 El Wasser in die Pfanne und dünstet das Gemüse 5 Minuten bei mittlerer Hitze
  • nun werden die Tomaten gewaschen und jeweils in der Mitte aufgeschnitten
  • nehmt die Pfanne vom Herd und mischt die Tomaten und das restliche Gemüse
  • schmeckt alles mit Salz, Pfeffer, einer Prise Zucker und den Kräutern ab
  • rollt den Blätterteig auseinander und legt ihn auf ein Backblech
  • verteilt das Gemüse in der Mitte des Blätterteigs
  • schneidet den Blätterteig nun jeweils an den Seiten schräg ein – ca. 5x
  • klappt die vorgeschnittenen Blätterteigstreifen nun von beiden Seiten abwechselnd über das Gemüse
  • bestreut den Strudel abschließend mit dem Käse

Bei 180 ° (Umluft) ca. 20 – 25 Minuten backen.

Lecker-Schmecker-Tipp

Ihr könnt den Gemüsestrudel natürlich immer wieder nach eurem Belieben füllen, zum Beispiel mit Mais, frischen Champignons oder Frühlingszwiebeln.

♥ Klick für die Druckversion (PDF): Gemüsestrudel

 

 

Advertisements

3 thoughts on “Gemüsestrudel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s