Quarkbällchen á la Raffaelo

Quarkbällchen á la Raffaelo

DSC01724

Lowcarb, zuckerfrei, eiweißreich und sättigend. Diese Stichworte passen ideal, wenn ich euch diese kleinen Leckereien hier beschreiben möchte. Ehrlich gesagt haben sie mit den echten Raffaelos nicht so besonders viel gemein, denn es fehlt unter anderem an der Waffel. Aber da Kokos und eine Mandel in der Mitte im Spiel waren fand ich den Namen doch ein wenig passend.

Diese Quarkbällchen lassen sich wunderbar am Wochenende vorbereiten und im Kühlschrank lagern. Dann habt ihr die ganze Woche über einen kleinen Snack, wenn euch der Apeptit auf etwas Süßes packt. Und beim Naschen braucht ihr dann auch kein schlechtes Gewissen haben.

DSC01717

Die Quarkbällchen sind schnell gemacht. Ich habe allerdings beim Rollen der kleinen Kugeln Gummihandschuhe getragen, denn die Masse ist natürlich sehr feucht und super klebrig. Es wurden auch keine perfekten Kugeln, aber die Optik ist bei dem tollen Geschmack auch eher zweitrangig, oder was meint ihr?

ca. 12 Bällchen

250g Magerquark

35 g Kokosraspeln

30 g Proteinpulver (bei mir Schokolade)

nach Belieben: 2 Tropfen Flavdrops (Schoko)

zum Füllen:

12 geschälte Mandeln

zum Wälzen:

Kokosraspeln

  • zur Vorbereitung legt euch die Mandeln zum Verarbeiten zu recht
  • außerdem solltet ihr die Kokosraspeln auf einem Teller gleichmäßig ausbreiten
  • vermischt in einer Schüssel den Quark mit dem Proteinpulver zu einer glatten Masse
  • schmeckt das Ganze nach Belieben mit Flavdrops ab
  • fügt nun die Kokosraspel dazu und vermengt alles gründlich
  • nun stecht ihr mit einem Teelöffel kleine Portionen von der Quarkmasse ab
  • drückt eine Mandel in die Quarkmasse und rollt in den Händen kleine Bällchen
  • danach wälzt ihr die Quarkbällchen in den Kokosraspeln
  • die Bällchen habe ich dann in eine Dose gelegt, die ich zuvor mit Brotbackpapier ausgelegt hatte
  • lasst die Quarkbällchen mindestens 4 Stunden im Kühlschrank durchkühlen

 

Lecker-Schmecker-Tipp

Für die Quarkbällchen könnt ihr anstatt des Proteinpulvers auch Puddingpulver verwenden.

♥ Klick für die Druckversion (PDF): Quarkbällchen á la Raffaelo

 

Advertisements

3 thoughts on “Quarkbällchen á la Raffaelo

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s