Wrap Pizza

Wrap Pizza

DSC00955

Kennt ihr das? Wenn wir Wraps machen, also Wraps mit Gemüse und Fleisch und Soße füllen, bleiben da immer ein bis zwei Stück in der Packung übrig. Und was machen wir damit? Natürlich wird hier nichts weggeworfen – es sei denn es ist schon grünlich, weiß oder pelzig 😀 aber lassen wir das Thema besser.

DSC00961

Mir ist die Idee gekommen, die Wraps einfach zu belegen, wie eine Pizza und dann im Ofen mit etwas Käse zu überbacken. Quasi die gesunde Ratz-Fatz-Feierabend-Essen-Alternative zur Tiefkühlpizza.

DSC00959

Ich habe meinen Wrap dieses Mal mit ein wenig Frischkäse eingestrichen – aber auch mit Tomatenmark hat es mir schon sehr gut geschmeckt. Dann kamen Gemüse und Käse dazu und alles für einige Minuten in den Ofen .

DSC00956

Was macht ihr euch zu Essen, wenn es schnell gehen soll? Es kann ja nicht immer nur Rührei geben – das ist nämlich einer meiner Top-Favoriten für den schnellen Feierabend-Snack.

1 Wrap-Pizza

1 Vollkornwrap (wahlweise Weizenwrap)

2 El Frischkäse

60 g geriebener Käse / Schafskäse

Salz

Pfeffer

Oregano

Belag nach Belieben, zum Beispiel: Mais, Tomaten, Zwiebeln, Thunfisch, Wurst, Champignons, Paprikawürfel…

  • den Wrap mit dem Frischkäse gleichmäßig bestreichen
  • Gemüse nach Wahl (zum Beispiel die Paprika) waschen und in mundgerechte Stücke schneiden
  • belegt euren Wrap mit euren Lieblingszutaten, oder was eben gerade da ist
  • würzt das Ganze mit Salz, Pfeffer und Oregano
  • abschließend alles mit Käse bestreuen

Bei 150 °C (Umluft) ca. 15 Minuten backen.

Lecker-Schmecker-Tipp

Für die Soße auf dem Wrap habe ich auch schon Tomatenmark mit Frischkäse gemischt und damit den Wraps bestrichen.

♥ Klick für die Druckversion (PDF): Wrap Pizza

 

Advertisements

8 thoughts on “Wrap Pizza

  1. friedaliebtschnickschnack

    Das gibt es als „Blitzpizza“ bei Weight Watchers – eins meiner Lieblingsrezepte. ❤
    Ich mische immer Tomatenmark mit Wasser und Gewürzen (Oregano, Salz, Pfeffer, …) für den Boden. Und dann je nach Belieben belegen. Mein Favorit ist aktuell mit Tomaten, Paprika, Zwiebeln und Mozzarella und nach dem Backen kommt viel Rucola oben drauf. Yummi! 💕
    Man kann die Wraps übrigens auch super einfrieren und dann auch Tage/Wochen später noch als WrapPizza verwerten. 😊

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s