Mango-Nektarinen-Lassi

Mango-Nektarinen-Lassi

DSC00471

Nachdem ich euch meinen Blaubeer-Bananen-Lassi vorgestellt und erklärt habe, war überhaupt einen Lassi ausmacht, gibt es heute direkt das zweite Rezept hinterher.

DSC00476

Dieses Mal gibt es einen knallig gelben Lassi aus den (fast) exotischen Früchten: Mango und Nektarinen. Der Mango-Lassi ist der bekannteste Lassi – vor allem aus Indien kennen viele diesen Lassi. Ich finde alleine die wunderschöne leuchtende gelblich Färbung dieses Sommerdrinks machen Lust auf einen kleinen Tagtraum nach Indien.

DSC00472

Gestern gab es diesen Lassi als Mittagssnack bei mir. Durch den Joghurt ist der Lassi sättigend, aber ich bin nicht in das doofe „Schnitzel-Koma“ (oder andere Nachmittags-Koma, die euch bekannt sind) gefallen.

3 Gläser ca. 300 ml

3 mittelgroße Nektarinen

1 reife Mangeo

200 g Soja-Kokosjoghurt (Alpro)

60 ml Milch

nach Belieben zusätzliche Süße, zum Beispiel Agavendicksaft oder Honig

– die Nektarinen gründlich abwaschen und danach trocken tupfen

– die Mango schälen und in grobe Stücke schneiden

– das Obst nun in einen Multizerkleinerer/Mixer oder ein hohes Gefäß geben

– danach gebt ihr noch den Joghurt und die Kokosmilch dazu

DSC00469

– verschließt den Mixer und püriert alle Zutaten zu einem glatten Lassi (wahlweise verwendet ihr einen Pürierstab)

DSC00467

– wem der Lassi noch nicht süß genug ist, kann nun noch mit Agavendicksaft oder anderes Süße verfeinern

– verteilt den Lassi auf Gläser und gebt nach Belieben noch ein paar Eiswürfel dazu

Lecker-Schmecker-Tipp

Einen intensiveren Kokosgeschmack könnt ihr erreichen, wenn ihr Kokosmilch verwendet.

♥ Klick für die Druckversion (PDF): Mango-Nektarinen-Lassi

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s