Zucchini-Tomaten-Topf mit Quorn-Hack

Zucchini-Tomaten-Topf mit Quorn-Hack

IMG_20150512_173915

Das Wetter spielt hier leider wieder mal nicht so richtig mit und ich bin froh, dass in zwei Tagen meine Urlaubsreise in den warmen …äh heißen Süden los geht.

IMG_20150512_173824

Vorher gilt es aber sich wieder einmal ein wenig aufzuwärmen, denn auf dem Heiweg vom Grillfest am Wochenende hatten wir nur 8,5 °C (02.00 Uhr). Und ich erinnere hiermit noch einmal daran: wir haben JULI! Aber was hilft das Meckern und Stöhnen….

IMG_20150512_174707

Nutzen wir lieber die Zeit und kochen uns ein leckeres Soulfood mit fruchtigen Tomaten und knall-grünen Zucchinis. Dazu gibt es Hack“fleisch“ von Quorn. Wenn ihr meinen ersten Beitrag zu Quorn gelesen habt – Geschnetzeltes mit Quorn in Pilzsauce – wisst ihr bereits, dass Quorn ein Fleischersatzprodukt ist, dass aus einem Mykoprotein besteht.

IMG_20150512_174653

Das Geschnetzelte von Quorn hatte mir bereist sehr gut geschmeckt und auch das Hack“fleisch“ finde ich super. Das Hack ist schön weich und auch die Zubereitung ist wieder wunderbar einfach. Ihr gebt das Hackfleisch zusammen mit dem Gemüsen in den Topf und lasst es einige Minuten in der Sauce köcheln.

IMG_20150430_093646

Habt ihr schon Erfahrungen mit Quorn oder anderen Veggie-Produkten? Zurzeit gibt es ja immer wieder neue Produkte und die Produktpalette erweitert sich so schnell, dass ihr gar nicht mehr hinterher komme mit dem Ausprobieren.

IMG_20150512_173903

2 Portionen

1 Dose gehackte Tomaten

1 Zucchini (ca. 200 g)

1 kleine Zwiebel

40 ml Gemüsebrühe

1 Packung Quorn Hack (175 g)

1 El Olivenöl

Salz

Pfeffer

Paprikapulver

Kräuter der Provence (oder andere Kräutermischung)

– die Zucchini gründlich waschen und die Enden abschneiden

– die Zucchini in mundgerechte Stücke schneiden

– die Zwiebel häuten und in feine Würfel schneiden

– in einem Topf das Öl erhitzen und die Zwiebeln darin glasig dünsten

– die Zwiebeln mit der Brühe ablöschen

– die Zucchiniwürfel in den Topf geben und etwa 3 Minuten köcheln lassen

– nun die gehackten Tomaten und Quorn-Hack in den Topf geben

– alle Zutaten mit einander vermengen und eine Prise Zucker dazugeben

– das Ganze könnt ihr jetzt mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Kräutern abschmecken

– die Gemüse-Hack-Mischung bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten garen lassen

– gelegentlich solltet ihr das Ganze verrühren, um ein Anbrennen zu verhindern

IMG_20150512_171813

♥ Klick für die Druckversion (PDF): Zucchini-Tomaten-Topf mit Quorn-Hack

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s