Pumpkinpie-spiced Chai-Latte

Pumpkinpie-spiced Chai-Latte

IMG_20141109_151458

Der graue November macht auch dieses Jahr seinem Ruf alle Ehre. Ich persönlich kann dem November auch wenig positives abgewinnen – außer dass ich zum Monatsbeginn Geburtstag habe und die Adventszeit näher rückt.

IMG_20141109_151453

Aber es gibt ja unterschiedliche Möglichkeiten sich die gute Laune trotz allem zu bewahren. Bei mir funktioniert das (neben großen Mengen an Schokolade) sehr gut durch duftende Heißgetränke. Dabei ist mein Lieblingsgetränk seit längerer Zeit meine Chai-Latte. Auf meinem Blog habe ich euch bereits die klassische Chai-Latte verbloggt.

In der Woche habe ich leider nicht so oft die Zeit meine Chai-Latte tatsächlich selbst zu „brauen“ – dann greife ich auf Instantprodukte zurück. Aber wenn die Zeit es zulässt, mache ich die Chailatte selbst und freue mich besonders über die große Portion Milchschaum – auch mit laktosefreier Milch lässt sich problemlos eine schöne Schaumhaube aufquirlen.

IMG_20141109_151445

Dieses Jahr habe ich an der Aktion „Schokokuss und Zuckergruß“ teilgenommen. Hier könnt ihr alles über diese Aktion – nach dem Motto „Post aus meiner Küche“ – lesen. Meine Tauschpartnerin hat mir unter anderem eine Pumpkinpie-Gewürzmischung zugesandt und mir nebenbei den Tipp gegeben, mit dieser Mischung Kuchen oder Milchkaffees aufzupeppen. Da ich aber nun gerne Chai-Latte trinke, habe ich ausprobiert, wie die Gewürze sich mit meinem liebsten Heißgetränk vertragen. Und ich kann euch sagen: wunderbar. Das Gewürz heizt ordentlich ein und verströmt einen wunderbaren Duft, der selbst die grauen Novembertage verblassen lässt.

IMG_20141109_151502

Ich habe euch hier in diesem Rezept die Angaben für eine große Gewürzmischung aufgelistet. Mit dem restlichen Gewürz könnt ihr noch viele weitere Kaffespezialitäten oder Kuchen und Gebäcke verfeinern. 

2 Becher / Gläser

Für die Chai-Latte:

2 Beutel schwarzer  Tee

1 Stange Zimt

1 Messerspitze Zimtpulver

2 getrocknete Nelken (aus dem Gewürzregal im Supermarkt)

1 Anisstern (aus dem Gewürzregal im Supermarkt)

100 ml Milch

2 Tl Honig

450 ml Wasser

Für das Pumpkinpie spice:

4 Tl Zimt

2 Tl gemahlener Ingwer

1 Tl Gewürznelken

1 Messerspitze Muskat

1 Messerspitze Chillipulver

– zunächst bereitet ihr die Pumpkinpie-Gewürzmischung vor

– dafür vermengt ihr alle Zutaten in einem kleinen Schraubglas

– verschließt das Glas und schüttelt es so lange, bis alle Gewürze sich vermengt haben

– nun bereitet ihr die Chai-Latte zu

– dazu bringt ihr das Wasser in einem Topf zum Kochen

– in das kochende Wasser die Teebeutel, sowie die Zimtstange, Nelken und Anis geben

– die Temperatur herunterdrehen und den Topf mit einem Deckel abdecken

– die Gewürze und den Tee ca. 10 Minuten ziehen lassen

– nach 10 Minuten werden die Teebeutel aus dem Topf herausgenommen

– den Honig in den Tee rühren

– die Gewürze in dem Tee noch ca. 5 Minuten ziehen lassen

– während dieser Zeit die Milch in einem anderen Topf unter Rühren erwärmen

– die Zimtstange, Anis und Nelken aus dem Topf herausnehmen

– gebt nun einen Messerspitze der Pumpkinpie-Gewürzmischung zu dem Tee und verrührt das Ganze

– füllt den Tee nun sofort in zwei Becher oder Gläser

– schäumt die erwärmte Milch mit einem Milchaufschäumer auf

(ersatzweise funktioniert das auch ganz gut mit einem normalen Mixer)

– auf den Tee nun den Milchschaum geben und über jede Chai-Latte noch eine Prise Pumpkinpie-Gewürze streuen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s